Login-Name:
Passwort:
 
 
 
Zufälliges Foto

N e w s 

Seite:  Vorherige Vorherige  1  2  3   ... 14  15  16  Nächste Nächste

Ergebnisse Pokalschießen 2016 Ergebnisse Pokalschießen 2016
06.10.2016 
1. Team Schlesierstrasse (283)
2. Kegelclub „Späte Jungs“ (276)
3. FFW Freden 1 (269)
4. SPD Freden (267)
5. FFW Freden 4 (260)
6. Die Kartoffelfreunde (257)
7. RTC Freden 1 (255)
8. FFW Freden 2 (252)
9. RTC Freden 2 (250)
10. RTC Freden 5 Firewomen (244)
11. Team Heipke (241)
12. Harzer Truppe (241)
13. FFW Freden 3 (240)
14. Die Stiefel (234)
15. Die Füchse (220)
Angelegt von Thomas Meyer am 06.10.2016 17:09

Ergebnisse des Bürger- und Pokalsschießens 2016 Ergebnisse des Bürger- und Pokalsschießens 2016
06.10.2016 
Zum Fredener Pokalschießen fanden auch in diesem Jahr zahlreiche Teilnehmer den Weg ins Schützenhaus. Um die Bürgerkönigswürde und die Pokale wurde auch diesmal wieder hart gekämpft. So konnte beim Mannschaftswettbewerb das „Team Schlesierstraße“, bestehend aus Margret und Manfred Beulshausen sowie Inka und Line Wiechert, mit 283 Ringen den 1. Platz gewinnen. Der „Kegelclub Späte Jungs“ folgte mit 276 Ringen auf Platz 2.

Auch beim Bürgerkönigsschießen bewiesen die Fredener wieder einmal eine sichere Hand und ein scharfes Auge. Günther Schneider erlangte mit 48 Ringen die Bürgerkönigswürde, dicht gefolgt von Heiko Jünemann, der mit 47 Ringen 1. Ritter wurde. Diese Ergebnisse konnten in der Disziplin der Damen noch übertroffen werden. Mit unschlagbaren 50 Ringen wurde Inka Wiechert die Bürgerkönigin und die 1. Edeldame heißt in diesem Jahr Anette Müller, die 48 Ringe erreichte.

Selbst die Jugendkönigin, Line Wiechert (49 Ringe) und die Königin im Lichtschießen, Franziska Schneider (42 Ringe), hatten erstaunlich gute Ergebnisse vorzuweisen und konnten sich über ihre Bürgerkönigsscheiben freuen.
Angelegt von Thomas Meyer am 06.10.2016 16:40

Pokal- und Bürgerschiessen 2016 Pokal- und Bürgerschiessen 2016
04.09.2016 
Vom 12. bis 16. September 2016:
Pokalschießen für Fredener Vereine, Firmen und Organisationen.
Eine Mannschaft besteht aus mindestens 3 Teilnehmern.
Es können 4 Personen pro Mannschaft starten, die 3 besten kommen in die Wertung.
Jeder Teilnehmer schießt 10 Schuss mit dem Luftgewehr aufgelegt.
Je Mannschaft darf höchstens ein Starter Mitglied in einem Schützenverein sein.
Das Startgeld beträgt pro Person 2€.

Alle Fredener Bürger sind zur gleichen Zeit eingeladen, um die Würde von Bürgerkönig/-königin zu schiessen.
Teilnahmeberechtigt sind alle Bürger der Samtgemeinde Freden, die nicht Mitglied in einem Schützenverein sind.
Geschossen wird mit dem Luftgewehr aufgelegt, Kinder unter 12 Jahren mit dem Lichtgewehr
Jeder Teilnehmer darf beliebig oft starten, das beste Ergebnis kommt in die Wertung.
Bürgerkönig, Bürgerkönigin, Jugendkönig/in und der/die beste Teilnehmer/in unter 12 Jahren werden mit einer Ehrengabe ausgezeichnet.
Das Startgeld beträgt 1 € je Satz
(5 Schuß), für Jugendliche unter 18 Jahren 0,50 €

Startzeiten:
Mo, Di, Mi und Do:
18:00 bis 21:00 Uhr
Fr: 18:00 bis 20:00 Uhr

Siegerehrung:
Freitag, 16. September ca. 20:30 Uhr,
anschliessend gemütlicher Ausklang.
Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen gesorgt.
Angelegt von Frank Grotjahn am 04.09.2016 09:36

Lischtschießen für den Nachwuchs Lischtschießen für den Nachwuchs
02.07.2016 
Nach langem Sammeln von Spenden konnten wir uns endlich eine eigene Anlage für das Lichtschießen anschaffen.
Mit dieser Technik können Kinder auch schon unter 12 Jahren an Training und Wettkämpfen (bis zu den Landesmeisterschaften) teilnehmen.
Freitags ab 18:15 ist das Training möglich.
Für die Fortgeschritenen kann die Anlage zur Trainingsanalyse genutzt werden.
Angelegt von Frank Grotjahn am 02.07.2016 13:24

Fredener Pokalschiessen vom 14. bis 19. September Fredener Pokalschiessen vom 14. bis 19. September
10.08.2015 
Motiviert durch den Erfolg im letzten Jahr veranstalten wir auch 2015 wieder ein Pokalschießen für Fredener Vereine, Firmen und Organisationen.
Eine Mannschaft besteht aus mindestens 3 Teilnehmern.
Es können 4 Personen pro Mannschaft starten, die 3 besten kommen in die Wertung.
Jeder Teilnehmer schießt 10 Schuss mit dem Luftgewehr aufgelegt.
Je Mannschaft darf höchstens ein Starter Mitglied in einem Schützenverein sein.
Das Startgeld beträgt pro Person 2€.

Alle Fredener Bürger sind zur gleichen Zeit eingeladen, um die Würde von Bürgerkönig/-königin zu schiessen.
Teilnahmeberechtigt sind alle Bürger der Samtgemeinde Freden, die nicht Mitglied in einem Schützenverein sind.
Geschossen wird mit dem Luftgewehr aufgelegt, Kinder unter 12 Jahren mit dem Lichtgewehr
Jeder Teilnehmer darf beliebig oft starten, das beste Ergebnis kommt in die Wertung.
Bürgerkönig, Bürgerkönigin, Jugendkönig/in und der/die beste Teilnehmer/in unter 12 Jahren werden mit einer Ehrengabe ausgezeichnet.
Das Startgeld beträgt 1 € je Satz
(5 Schuß), für Jugendliche unter 18 Jahren 0,50 €

Startzeiten:
Mo, Di, Mi und Do:
18:00 bis 21:00 Uhr
Fr: 18:00 bis 22:00 Uhr
Sa: 13:00 bis 17:00 Uhr

Siegerehrung:
Samstag, 19. September ca. 18:00 Uhr,
anschliessend gemütlicher Ausklang.
Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen gesorgt.
Angelegt von Frank Grotjahn am 10.08.2015 20:12
Zuletzt bearbeitet von Frank Grotjahn am 10.08.2015 20:16

Damen schnuppern Theaterluft Damen schnuppern Theaterluft
10.08.2015 
Die Fredener Schützendamen machten sich wieder einmal auf den Weg um an einer Vorstellung der Freilichtbühne Osterwald teilzunehmen. Alle amüsierten sich köstlich bei dem diesjährigen Stück „Zum Sterben schön“.
Im Anschluss an die Vorstellung gab es dann als besonderes Highlight, ein Foto- shooting mit „Betty, der betrogenen Ehefrau“ und „Boris dem Bestattungsunternehmer “ gespielt von Kristin Höhne und Marc Telgheder.
Einen gelungenen Abschluss fand der Tag dann im Fredener Schützenhaus, wo die Damen von Ihren Männern mit Steaks, Bratwurst und Salat empfangen wurden.
Angelegt von Frank Grotjahn am 10.08.2015 20:02
Zuletzt bearbeitet von Frank Grotjahn am 10.08.2015 20:03

Seite:  Vorherige Vorherige  1  2  3   ... 14  15  16  Nächste Nächste

 

 

 

 

   
 
 
  © 2008-2009 Schützenverein Freden • Kontaktaufnahme:  webmaster@svfreden.de